DN DEUTSCHE NACHLASS RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH

RECHTSANWALT FALKO ANDERSSON

 

Rechtsanwalt

zertifizierter Testamentsvollstrecker

 

 

E-Mail: Falko.Andersson@bridges-kw.de


SCHWERPUNKT

Die DN Deutsche Nachlass Rechtsanwaltsgesellschaft mbH von Geschäftsführer Falko Andersson mit Sitz in Köln berät jährlich über 140 Mandanten bezüglich ihrer erbschaftsteueroptimierten Vermögensnachfolge und/ oder lebzeitigen Übertragungen. Über 250 Stiftungsgründungen, zu Lebzeiten und von Todes wegen, wurden von ihm im Zuge seiner Tätigkeit seit 2008 beraten und gestaltet sowie zahlreiche Anerkennungs-, Änderungs- und Umwandlungsverfahren vor den Aufsichtsbehörden begleitet. 

 

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind (private und unternehmerische) Nachfolgeregelungen, Vorsorge, Notfall- und Stiftungslösungen.


WEITERE TÄTIGKEITEN

RA Falko Andersson hat die prüfungsrelevante Qualifikation für den Fachanwalt für Erbrecht. Er ist von der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV) zertifizierter Testamentsvollstrecker, sowie außerdem als Dozent an Fachakademien tätig. Daneben referiert er regelmäßig zu Stiftungs- und Nachfolgefragen.

 

RA Falko Andersson ist außerdem geschäftsführender Gesellschafter der Deutsche Nachlass GmbH & Co. KG, einem bundesweiten Dienstleister im Bereich Ruhestands-, Vorsorge- und Nachlassmanagement


WERDEGANG

RA Falko Andersson hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster sowie der Deutschen Hochschule für Verwaltungs-wissenschaften (DHV) in Speyer Rechtswissenschaften, Politologie, Kommunikationswissenschaften und Wirtschaftspolitik studiert. In seiner juristischen Ausbildung war er u.a. bei Rosensteel & Beckmann LLC, New York, USA tätig. Vor seiner Tätigkeit für BRIDGES KANZLEI WIGAND und die Deutsche Nachlass GmbH & Co. KG war Falko Andersson Rechtsanwalt in einer bundesweiten Partnerschaft von Rechtsanwälten für die Niederlassungen in Köln und Duisburg. 


PUBLIKATIONEN

Rechtsanwalt Falko Andersson ist Autor einer Reihe von Veröffentlichungen in Fachzeitschriften zu den oben genannten Themenbereich. Zudem ist er Autor und Mitherausgeber des 2012 im Bank-Verlag erschienen Standardwerkes. "Generationen- und Stiftungsmanagement für Kreditinstitute und Finanzdienstleister" für das Private Banking/ Vermögensmanagement bei Kreditinstituten.